Wir bringen Besucher auf Webseiten, aktivieren und konvertieren Zielgruppen

Führende Marken im Tourismus und der Freizeitindustrie nutzen livespotting, um Direktbeziehungen zu ihren Kunden aufzubauen und auszubauen. Mit uns kommen Sie mit Ihren Zielgruppen in Kontakt.

Da wir oft gefragt werden, möchten wir in diesem Artikel die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit unserer Dienstleistung beantworten! Es wird helfen das richtige Produkt für Sie zu finden.

Wir sind Webcam Provider für echtes Live-Streaming

Andere Webcam Dienstleister sind nicht auf Live-Video spezialisiert. Es werden kurze Videos aufgezeichnet die in einer Schleife laufen. DAS IST NACH DEFINITION KEIN LIVE-VIDEO! Fragen Sie darum bei Ihren Recherchen direkt nach Live-Streaming, um nicht in dieselbe Falle zu tappen — wie viele vor Ihnen!

Wieso echtes Live-Streaming?

Das Gefühl dabei zu sein entsteht nur bei echtem Live-Streaming. Beobachten Sie es doch einmal bei sich selber, wie es sich anfühlt etwas „Live“ zu sehen! Sei es im Sport, bei Talkshows oder bei Webcams. Das Gefühl des „Jetzt dabei“ ist durch kein anderes Medium zu erreichen. Es gibt sehr viele Gründe, die für den Einsatz von Live-Streaming sprechen.

Reichweitensteigerung mit Live-Streaming und Webcams
Steigern Sie die Reichweite mit Live-Streaming!
5 Gründe, warum Live-Streaming wichtig ist
Live-Streaming wichtig für Ihre Marke und Ihr Unternehmen.

Unsere Leistung passt in jedes Budget

Bei livespotting treiben wir die Digitalisierung unserer Produkte mit Hochdruck voran und geben die niedrigen Kosten direkt an unsere Kunden weiter.

Keine überteuerte Hardware

Wir sind kein Onlineshop für Netzwerkkameras und betreiben keinen Handel mit Elektroteilen wie anderen Firmen. Überwachungskameras sind für uns ein mittel zum Zwecke des Live-Streaming. Hohe Investitionskosten sind für uns kontraproduktiv — darum arbeiten wir mit Spezialisten für Onlineshopping zusammen.

Cambuy ist neuer Hardwarepartner für die DACH-Region
Cambuy ist unser neuer Partner von livespotting.com für den Verkauf von Netzwerkkameras und Zubehör für DACH.
Neue Kameramodelle für 2021
Ab sofort Livecams im Onlineshop über unseren Partner Cambuy kaufen!
Baupläne für Flachdachständer kostenlos als Open-Source-Projekt veröffentlicht
Konstruktionszeichnungen des bewährten Flachdachständers unter Creative Commons kostenlos auf GitHub veröffentlicht.

Offenheit und Transparenz ist bei uns Alltag. Wir machen keine Geheimnisse aus unserer Hardware. Darum sind alle Preis auf unserer Webseite und der unserer Partner frei einsehbar. Wenn wir mit Firmen verglichen werden finden Sie nur wenig Informationen über die Kameras. Das ist in unseren Augen Vortäuschung falscher Tatsachen. Das Unwissen der Kunden wird ausgenutzt, um damit Geld zu verdienen. Ein Verhalten was wir nicht unterstützen möchten. Unsere Mitbewerber nutzen übrigens oft AXIS Communications Kameras der Q-Serie. Es sind gute Überwachungskameras aber mit einem schlechten Preis-Leistungsverhältnis, wenn es um den Einsatz als Webcam geht.

Webservices

Bei livespotting liegt der Fokus auf Live-Streaming und Webservices rund um das Thema Live-Video. Wir haben das Ziel Live-Streaming für jeden erschwinglich zu machen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit dem Transport von Videodaten wissen wir welche Hebel wir ziehen müssen, damit unsere Kunden zufrieden sind. Wir arbeiten dezentral, haben keine großen Installationsteams, keine teuren Messestände, machen keine teure Werbung, sondern stecken unser Geld in unsere Webservices für unsere Kunden.

Weboberfläche Control Center senkt Aufwand

Eine übersichtliche und leicht verständliche grafische Benutzeroberfläche ermöglicht unseren Kunden die volle Kontrolle über das Live-Streaming. Das spart Ressourcen und hält die Kosten sehr niedrig.


Wieso keine Panoramen?

Ein Panorama aus einer Webcam auf einer Webseite hat eine kurze Verweildauer, niedrige Wiederkehrraten und erzeugt dabei große Datenmengen die mit hohen Kosten verbunden sind.
Abb. Panoramen bieten nur geringen Mehrwert für Onlinemarketing

Weil wir keine Fotografen sein möchten! Panoramen sind hübsche statische Bilder ohne Bewegung. Leider haben Panoramen bei Webseitennutzern eine geringe Verweildauer von wenigen Sekunden oder werden vollständig ignoriert. Da hilft auch kein Ken-Burns-Effekt oder sonstige Tricks wie markante Landmarken zu markieren. Ein Nutzer klickt genau einmal, wenn überhaupt, auf Landmarken, dann sind die Informationen bekannt und er wird nicht wieder zum Klick animiert. Panoramen nehmen sehr viel Platz auf Webseiten ein und bieten keine Möglichkeiten für Crossmedia Aktivitäten für ein professionelles und aktives Onlinemarketing.

Die Wiederkehrrate bei Panoramen ist im Gegensatz zu Live-Streaming sehr niedrig. Die Aufnahmen in einem Archiv zu speichern erzeugt große Datenmenge. Das erzeugt unnötige Kosten für Daten die keinen Mehrwert bieten.

Unser Tipp livespotting kann selbstverständlich Panoramen mit statischen Kameras und beweglichen Webcams aus Live-Streams produzieren! Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie an der Panorama-Produktion aus Ihrem Live-Stream interessiert sind.

Wieso keine High-Definition?

Das ist ein Irrtum! livespotting unterstützt UHD-Live-Streaming Auflösung 4K (2160p) und 8K (4320p). Wir halten uns an Industriestandards, wo 4k das Maximum des technisch sinnvollen ist. 4K Auflösung ist wirklich hoch — darum verwenden die großen Kinostudios, Netflix und Konsorten dieses Format in den nächsten Jahren als Standard. Durch adaptives Live-Streaming wird eine Übertragung an alle Zuschauer garantiert.

Adaptives Live-Streaming
Adaptives Live-Streaming mit verschiedenen Bitraten.

Wieso kaum Zusatzinformationen im Player?

Weniger ist Mehr! Auf Mobilen Endgeräten sind die Informationen kaum zu lesen. Ein Nutzer wird diese Informationen genau einmal anklicken, dann ist die Information obosolet und stört nur noch die Nutzererfahrung und ist irrtierend. Diese Funktion erscheint auf den ersten Blick sehr nett — ist bei genauer Betrachung überflüssig für das Onlinemarketing und bietet keine großen Vorteile für die Betreiber. Niemand mag überladene Player!

Die Halbwertzeit von statischen Zusatzinformationen im Player ist hoch, darum klicken Nutzer maximal einmal bevor Sie es nie wieder machen werden. #nobullshit
Nutzen Sie die Umgebung eines Live-Streams zum Transport von Zusatzinformationen.

Sollten Sie eine spezielle Funktion in Ihrem Player wünschen, können wir über unser Softwareabteilung eine schnelle Umsetzung anbieten.

Wieso keine Zeitraffer?

Zeitraffer sind ähnlich wie Panoramen. Die Zuschauer verlieren bereits nach dem zweiten Zeitraffer das Interesse. Aber es sind Videos (Video on Demand aka. VOD). Letztendlich gilt jedoch ähnliches wie für die Panoramabilder. Kennt man einen Zeitraffer vom Standort kennt man alle. Zudem müssen Zeitraffer in Archiven gespeichert werden und erzeugen dadurch schnell große Datenmengen die Kosten für den Speicherplatz erzeugen. Das Dilemma eines Zeitraffers ist, das immer der Vortag gezeigt wird, für den sich kaum noch jemand interessiert. Fragen Sie sich selber: „Interessiert Sie der Tag von gestern?“ oder „Wann haben Sie das letzte Mal ein großes Archiv mit Zeitraffern angeschaut?“ — Richtig überhaupt nicht!

Der Mehrwert automatische generierter Zeitraffer ist für eine Onlinepromotion wenig bis nicht vorhanden.

Die Wahl des Motivs ist das Wichtigste für einen Zeitraffer mit WOW-Effekt.
Mit livespotting können Sie gezielt Zeitraffer für Webseiten und Social Media produzieren.
Ein Klassiker der Zeitraffer ist das Farbspiel eines prächtigen Sonnenuntergangs. Hier von www.lindau.de
Geschickt in Szene gesetzter Zeitraffer mit mehrfachen Tempowechsel lenken den Fokus auf einzelne Szene. Hier von kiel-sailing-city.de
Mehr als ziehende Wolken bietet dieser Zeitraffer und zeigt den Tidenhub an der Nordseeküste von neuharlingersiel.de.

Unser Tipp Es ist sinnvolle gelegentlich oder bei besonderen Ereignissen einen Zeitraffer gezielt zu produzieren, damit das Medium Zeitraffer voll zur Geltung kommen kann. Sprechen Sie uns an!

Wieso keine aufgezeichneten Videos?

Weil es nicht live ist! Aufgezeichnete Videos erzeugen Datenmüll, der teure Archive füllt, die sich letztendlich keiner Anschaut. Fragen Sie sich bitte selber: „Wann haben Sie zum letzten Mal ein Videoarchiv durchgeschaut, um sich alte Videos anzuschaue? — „Richtig!“

Unser Tipp Wir empfehlen für ein agiles Onlinemarketing gezielt Videoclips aus Live-Streams zu produzieren, die für ein Onlinemarketing verwendet werden können. Die Produktion ist einfach und ohne Zusatzprogramme möglich.

Wieso keine Medienpakete und große Content Syndikation?

Die große Zeit der Content Syndikation ist vorbei und Sie sollten Ihre Live-Streams nicht an jeden weiterreichen.
Es hat sich gezeigt, dass die Verteilung auf verschiedenen Plattformen, egal wie groß die Reichweite ist, keinen messbaren Effekt im Onlinemarketing haben.

Für die, die es noch nicht gemerkt haben: Lineares Fernsehen ist ein totes Pferd. Die Einschaltquoten und Sehgewohnheiten der Menschen verändern sich und gehen stark zurück. Insbesondere bei jüngeren Zielgruppen und älteren bis 45. Im Fernsehen kann keine messbare Conversion erzielt werden. Die Mehrwerte gerade für kleine Marken sind nich vorhanden. In vielen Kreisen wird das lineare Fernsehen als „Rentner TV“ bezeichnet und das nicht ganz zu unrecht, wenn man den Blick auf Zuschauerzahlen wirft ...

Im Web ist eine Fragmentierung von Inhalten über die Content Syndication meistens problematisch, da jeder zusätzliche Player den Wert der Inhalte mindert. Die Nutzer kommen nicht mehr auf Ihre Webseite und Sie haben keine Chance eine Conversion zu generieren. Im schlimmsten Fall nutzen dritte Ihre Daten um Conversion gegen Sie zu generieren. Darum nehmen wir Abstand von den leeren Versprechen der Mitbewerber zur Steigerung der Reichweite über unkontrolliere Content Syndikation. Es bringt keine Vorteile für Ihre Marke im Onlinemarketing.

Übrigens ... die meisten Firmen mit dem Geschäftsmodell Content Syndikation mit Videos sind mittlerweile offline!

Wieso keine Installations-Team?

Weil wir keine Handwerker sind! Zu teuer - Zu aufwendig - Unnötig. Lassen Sie sich nichts erzählen! Der Schwierigkeitsgrad einer Installation für eine Netzwerkkamera ist kurz gesagt ein Kabel verlegen, 4 Löcher Bohren und ein paar Schrauben festziehen. Dafür braucht es keine Spezialisten, die extra weite Wege gefahren kommen. Es gibt heutzutage zahlreiche Firmen in jeder Region die derlei Arbeit zuverlässig zu einem fairen Handwerker Preis zuverlässig erledigen können. Erster Ansprechpartner sollte immer die vorhandene Haustechnik oder der bekannte Elektroinstallateur sein. Sollte es doch einmal zu Problemen  kommen, ist ein Kontakt in der Region immer schneller als jemand der weit angefahren kommt. Schön und gut, wenn ein Industriekletterer die Kamera an einem schwer zugängigen Ort installiert. Regelmäßige Kamerareinigung und Wartung wird so jedoch zu einem teuren und komplizierten Unterfangen werden.

Wir stärken mit dieser Haltung die regionale Wirtschaft und unterstützen durch kurze Anfahrtswege klimaneutrale Verhaltensweisen.

Kurze Wege und einfache Kommunikation erleichtert die Installation der Webcam mit Livestreaming.
Immer einfach! Wir arbeiten mit der Haustechnik und lokalen Firmen aus der Region zusammen.

Mehr braucht es nicht, als ein sauberes Live-Streaming für Ihr Onlinemarketing – Weniger ist mehr! #madeforlive


Folgen Sie uns:

● Hashtag #madeforlive
● Facebook https://facebook.livespotting.com
● YouTube https://youtube.livespotting.com
● Twitch https://twitch.livespotting.com
● Twitter https://twitter.livespotting.com
● Mastodon https://mastodon.livespotting.com
● Instagram https://instagram.livespotting.com
● Pinterest https://pinterest.livespotting.com
● Linkedin https://linkedin.livespotting.com

ℹ️ Unser offizieller Hardwarepartner ist cambuy.de — Alle Netzwerkkameras im Onlineshop sind mit unserem Live-Streaming kompatibel.